Eine eigene Software für Babylon Berlin – Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin – Golem.de

Hollywood in Deutschland das ist schon was. Für mich klingt dieses Projekt wahnsinnig interessant und zeigt mir mal wieder das es egal ist wo man mit Computern arbeitet es ist nur wichtig das man Ideen hat. Das es dann ein deutsches Unternehmen ist, welches solche beeindruckenden Leistungen vollbringt finde ich noch viel schöner.

 

Wer interesse hat, sollte sich den folgenden Artikel auf jeden Fall mal anschauen.

 

Bei der Ausgestaltung der Szenerie kamen dann auch selbstentwickelte Softwaremodule zum Einsatz. „Man kann den Schnee mit einem Pinsel überall von Hand auf die Gebäude auftragen“, sagt Gellinger. „Oder man überlegt sich, aus welcher Richtung der Wind normalerweise weht – und simuliert dann über eine gewisse Zeit alle Flächen, auf denen der Schnee tatsächlich liegenbleiben würde.“ Auch die Gebirgsflora simulierte Rise per Software: Diese legt unter anderem fest, bis zu welchem Neigungsgrad des Geländes Bäume wachsen, wie diese sich dabei nach oben biegen und ab welcher Höhe sich der Pflanzenbewuchs ändert. Diese Module verwendet Rise auch bei späteren Filmprojekten – was den ursprünglichen Entwicklungsaufwand mehr als rechtfertigt.

Quelle: Eine eigene Software für Babylon Berlin – Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin – Golem.de

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s